F2-Jugend – Verdienter Erfolg in HĂĽttenfeld

Beim Auswärtsspiel in Hüttenfeld gab es nur ganz wenig zu kritisieren. Die Mannschaft bekämpfte von der ersten Minute die gegnerischen Spieler und vergass auch nicht, auf den eigenen Torerfolg zu drängen. In der ersten Halbzeit hatte man weit über 50% Ballbesitz und der Gegner kam nur einmal gefährlich vor das Tor von Marcel Finn, der den Schuss abwehren konnte. Das 1:0 durch Fabio Romero Sanchez Mitte der ersten Häfte war hochverdient. In der zweiten Hälfte konnte man fast nahtlos an die Leistung anknüpfen. Spieler des Tages was Lasse Maxheimer, der immer wieder Im Mittelfeld entscheidende Zweikämpfe gewann. So war es auch er, der durch konsequentes Nachsetzen einen Gegenspieler zum Fehlpass zwang und Fabio Romero Sanchez dies mit dem 2:0 ausnutzte. In den letzten 10 Minuten schwanden ein wenig die Kräfte, aber der Gegner kam nur noch zum Anschlusstreffer.[br]Kader:[br]Marcel Finn, Fabio Romero Sanchez, Giacomo Heim, Philipp Gerhard, Tim und Nico Gärtner, Lasse Maxheimer, Moritz Frauenkron, Jan Bernhardt, Paul Germann, Leonhard Trautmann, Tibor Prim