F1-Jugend: Licht und Schatten beim ersten Freundschaftsturniertag

Am 20.08.11 startete die neue Saison fĂĽr die F1-Jugend vom SVZ mit einem Freundschaftschaftsturnier in Rodau.

Im ersten Spiel gegen Kirschhausen überraschte die Mannschaft mit einer sehr guten Frühform die Trainer und Zuschauer. Man sah viele gute Spielzüge und generell bot die Mannschaft ein sehr gutes Spiel. Die Abwehr war wenig beschäftigt und im Mittelfeld gewann man viele Zweikämpfe. Der SVZ gewann das Spiel mit 2:0 wobei Fabio Romero Sanchez und Giacomo Heim sich als Torschützen eintrugen. Jeweils gegenseitig bedienten Sie sich mustergültig mit einer Flanke.

Im zweiten Spiel konnte man dann leider den Schwung aus der ersten Partie nicht rüberretten. Trotz der warnenden Worte der Trainer, lies man fast alles vermissen, was man im ersten Spiel gut gemacht hatte. Insbesondere im Zweikampf hatte man gegen den körperlich robusten Gegner von der FSG Bensheim wenig zu bestellen. Letztendlich verlor man deutlich mit 0:4.

Kader: Marcel Finn, Giacomo Heim, Lasse Maxheimer, Tibor Prim, Nico Gärtner, Tim Gärtner, Fabio Romero Sanchez, Moritz Frauenkron, Jan Bernhardt