Zwingenberg verliert Topspiel

Die TSV Auerbach II ist nach dem unerwartet klaren 4:1 (1:0)-Heimsieg gegen den SV Zwingenberg alleine noch ohne Verlustpunkt in der FuĂźball-D-Liga, Gr. 1. „Der Erfolg war verdient, haben wir doch noch etliche Chancen ausgelassen“, meinte TSV-Pressewart JĂĽrgen Roth. „Wir haben gut gekämpft, doch nach vorne ging nichts mehr“, gab sein Pendant Hans-Joachim Heidrich zu. –

Tore: 1:0 Dorsheimer (30.), 2:0 Mehidic (63., Foulelfmeter), 3:0 Wennemer (75.), 3:1 Moroniak (80., Foulelfmeter), 4:1 Habicht (85.).

Bergsträßer Anzeiger