F1-JUGEND: WEITERHIN OHNE SIEG IM FREIEN IN 2012

Das Spiel am 17.03. zu Hause gegen Eintracht B√ľrstadt sollte die Wende in den durchwachsenen Start im Freien bringen. Die Mannschaft schaffte es aber nur in den ersten f√ľnf Minuten, die Vorgaben der Trainer umzusetzen. Danach gab man das Heft ab und lag Mitte der ersten H√§lfte mit 0:3 hinten. Ein direkt verwandelter Freistoss von Fabio Romero Sanchez lies leider nur kurz die Hoffnung aufkommen, dass in diesem Spiel noch die Wende erfolgen k√∂nnte. Kurz vorm Pausenpfiff bekam man ein weiteres Tor und so hie√ü es 1:4 zur Halbzeit. In der Pause versuchten die Trainer in Ruhe mit den Spielern die ersten 20 Minuten zu analysieren und appellierte an den Kampfeswillen eines jeden Akteurs. Jedoch konnte¬† man auch in der zweiten H√§lfte nur selten den Willen zu laufen und zu k√§mpfen erkennen. Man verlor das Spiel deutlich mit 1:8 und wartet somit weiter auf den ersten Sieg.

Kader: Marcel Finn, Nico Gärtner, Tim Gärtner, Moritz Frauenkron, Marc Langemeier, Fabio Romero Sanchez, Jan Bernhardt, Tibór Prim, Giacomo Heim