E-Jugend: Sieg im letzten Heimspiel des Jahres

SVZ – ET Wald Michelbach 9:2

Zum letzten Mal in diesem Kalenderjahr spielten wir auf heimischen Rasen – und das erfolgreich.

Unsere Mannschaft fuhr den dritten Sieg in Folge ein und gewann gegen die bis dato punktgleiche ET Wald-Michelbach klar mit 9:2 Toren.

Konzentriert im Spielaufbau und konsequent im Abwehrverhalten gingen unsere Jungs zu Werke. Bereits bis zur Halbzeit spielten unsere Helden ein 7:0 heraus.

Schöne Kombinationen waren dabei zu sehen und sogar noch die ein oder andere weitere Tormöglichkeit wurde heraus gespielt.

Auch im zweiten Abschnitt ließ die Mannschaft „wenig anbrennen“ und spielte relativ locker das Spiel zu Ende.

Aufgrund des klaren Vorsprungs fehlte im Abschluss dann doch ein ums andere mal etwas die Konzentration.

Aber am Ende standen 9 Tore und damit war es gegen die tapfer kämpfenden Wald-Michelbacher eine klare Angelegenheit.

Lorenz traf sage und schreibe 6x, 2x war Marlon erfolgreich und Tarik traf per Strafstoss.

Fazit:

Erneut eine sehr starke Leistung unserer Jungs. Auf tiefem Boden wurde trotzdem flott und sicher kombiniert und somit fielen die Tore zwangsläufig.

Auch das Defensivverhalten stimmte weitgehend und alle Spieler gaben ihr Bestes.

Nun geht’s im letzten Pflichtspiel des Jahres zum „Spitzenspiel“ nach Mörlenbach. Anstoß ist dort nächsten Samstag um 12:30 Uhr.

Unser Kader:

Paul Gehrig (Tor), Hassan Afshar, Tarik Aydogan, Ivica Roth, Kim Sumalowitsch, Lucas Keil, Marlon BrĂĽckner, Julian Kraus, Paul Germann, Niklas Wagner und Lorenz Terhart