Italiener-Duo bezwingt Italia

Nachdem die erste Mannschaft letzte Saison bereits die Meisterschaft in der Kreisliga D holte, schicken sich nun auch die Pirates (2. Mannschaft) an in ungewohnte Tabellenregionen vorzusto├čen. Bereits der 6. Sieg in Folge katapultiert die Pirates auf Platz 6 mit lediglich 3 Punkten R├╝ckstand auf Platz 3.
In einem zun├Ąchst m├Ą├čigen Spiel taten sich beide Mannschaften auf der roten Erde an der Tuchbleiche schwer, die erste richtige Torchance nutzte de Matteis allerdings gleich zur Zwingenberger F├╝hrung in der 20. Minute: Nach Flanke von Schmidt bekam er an der Strafraumgrenze den Ball und versenkte diesen per Volleyschuss unhaltbar im rechten Eck. In der Folge kam auch die Italia immer wieder zu mehr oder weniger gef├Ąhrlichen Chancen, konnte diese jedoch nicht entscheidend nutzen. So war es in der 45. Minute Schmidt der nach hervorragender Vorlage von Guzman Blando das 2:0 erzielte.
Nach der Halbzeitpause kamen die Pirates abermals zu einigen Chancen durch Ponzi, Schilz und de Matteis, verpassten es aber die Vorentscheidung zu erzielen. Es kam wie es kommen musste und nach einem kapitalen Fehler der Zwingenberger erzielte die Italia das 2:1 in der 63. Minute. In Minute 67 dann aber der Auftritt des zweiten Italieners in den Reihen der Pirates: Daniel Ponzi ist nach Vorlage von Schilz eiskalt  vor dem Tor und überwindet den guten Italia-Keeper zum 3:1 (67. Minute). Doch die Italia steckte nicht auf und kam in Minute 72 durch einen abermaligen Absprachefehler in der Zwingenberger Defensive zum 3:2.
Danach passierte jedoch nichts mehr und so konnten sich die Pirates von den ausharrenden Fans zu einem insgesamt verdienten Sieg begl├╝ckw├╝nschen lassen.