3x H zum verdienten Sieg fĂĽr den SVZ

Das Spiel der ersten Mannschaft wurde das erwartete Duell eines Aufstiegskandidaten gegen eine um den Klassenerhalt kämpfende Lauterer Mannschaft: Von Beginn an drückte Zwingenberg und wurde in Minute 9 belohnt: Heck blieb aus spitzem Winkel konzentriert und verwandelte eine Vogel-Vorlage zum 1:0. Der SVZ blieb spielbestimmend und der starke Hoppe erhöhte noch vor der Halbzeit auf 3:0 (14. + 37. min). Kurz nach der Pause kann sich wieder Hoppe gegen mehrere Verteidiger sowie den Torhüter durchsetzen und markiert das 4:0 (47. min). Nach 61 Minuten erhöhte Zwingenberg auf 5:0 durch ein Kopfballtor des Innenverteidigers Hehn. Von Lautern kam offensiv sehr wenig, einzig ein Kopfball knapp über das Zwingenberger Tor in Minute 68 wäre hier erwähnenswert. Zwingenberg drückte dagegen weiter und kam durch Wörl und Queisser zu weiteren vielversprechenden Chancen. In der 86. Minute blieb es aber wiederum Hehn, nach einer schönen Ecke von Heck, vorbehalten den Schlusspunkt zum 6:0 zu setzen. Ein weiterer 6-Punkte-Spieltag für den SVZ, weiter so Jungs!