Die Eintracht ehrt ihr dienstältestes Mitglied

Willy Marquard ist seit 65 Jahren dabei!

Im Rahmen der Familienfeier zu seinem 89. Geburtstag wurde Willy Marquard f√ľr seine 65-j√§hrige Mitgliedschaft bei Eintracht Zwingenberg geehrt. Die Gl√ľckw√ľnsche des Vereins und die Jubil√§umsurkunde √ľberbrachte Vizepr√§sident Richard Germann

Der sportliche Weg des Willy Marquard begann als Handballer bei der TUS Zwingenberg. Als sich jedoch im Jahr 1953 deren Feldhandball-Mannschaft auflöste, wechselte er zur Eintracht und wurde Torwart der zweiten Mannschaft. Obwohl er seine Fußballerkarriere schon recht bald zugunsten des seinerzeit anstehenden Studiums und den anschließenden beruflichen Aufgaben beenden musste, blieb er dem Verein bis heute als passives Mitglied erhalten.

Lieber Willy,
wir alle w√ľnschen Dir und Deiner Familie von Herzen alles Gute und hoffen, dass Du uns noch lange gesund erhalten bleibst.

Deine Eintracht!