Sieg und Unentschieden zum Auftakt für den SVZ

Die zweite Mannschaft hatte an diesem Wochenende zwar bereits zwei Rundenspiele nach der Winterpause absolviert, ein Sieg war bisher jedoch noch nicht heraus gesprungen. Die von Holger Jungbluth betreuten Pirates legten bei der Reserve des VFR Bürstadt dementsprechend los und erzielten per Doppelschlag von Leon Hill bereits nach 20 Minuten eine komfortable Führung. Diese wurde im weiteren Spielverlauf jedoch ausgeglichen. Einen Joker hatten die Pirates aber noch im Ärmel: Jan Schwarz. Der normalerweise für die AH des SVZ auflaufende Schwarz entschied mit seinem Treffer in der 88. Minute das Spiel zugunsten unserer Jungs. Nach den knappen Niederlagen zuvor sicher ein großer Ansporn, den es auch bis zum erst übernächste Woche anstehenden Auswärtsspiel beim Tabellenführer Gadernheim mitzunehmen gilt.

Nach teilweise sehr ansprechenden Leistungen in der Vorbereitung wollte die Erste Mannschaft zum Auftaktderby gegen die Reserve des TSV Auerbach ihre gute Form unter Beweis stellen. In der Startformation befand sich mit David Riedl ein Winterneuzugang, ein weiterer (Burak Celik) wurde später eingewechselt. Beide zeigten eine ansprechende Leistung.

Der Start in die Partie gelang dem SVZ perfekt: Nachdem der starke Auerbacher Stürmer Altunkapan kurz nach Anpfiff aus kurzer Distanz an Sattel scheiterte, konnte der reaktivierte Daniel Ponzi fast im Gegenangriff einen langen Ball im Auerbacher Gehäuse unterbringen.
Das weitere Geschehen wurde vor allen Dingen durch den stärker werdenden Wind beeinflusst, sodass viele Aktionen unfreiwillig im Seitenaus endeten. Manche Spielzüge wurden jedoch auch unterstützt, so konnte der Auerbacher Scheuermann einen Kopfball dank später Richtungsänderung verwerten. Der Halbzeitstand von 1:1 sollte auch das Endergebnis bedeuten, wobei beide Seiten jeweils noch gute Chancen vergeben. Insgesamt ein gerechtes Ergebnis, mit dem der SVZ gegen eine mit starken Spielern besetzte Auerbacher Mannschaft zufrieden sein kann.
Ein Lob geht an dieser Stelle noch an den Unparteiischen Knapp aus Wald-Michelbach, der durch seine unaufgeregte Spielführung zu überzeugen wusste.

Die nächsten Spiele unserer Mannschaften:

SVZ – SSV REICHENBACH II
17.03 15:15 Uhr

TSV Gadernheim – PIRATES
24.03 15:15 Uhr

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine
24. März 2019
  • SG Hammelbach/Scharbach gegen SVZ
    15:15 Uhr

  • TSV Gardernheim gegen SVZ II
    15:15 Uhr

30. März 2019
  • SVZ gegen SV Schwanheim
    17:00 Uhr

31. März 2019
  • SVZ II gegen SV Schönberg
    13:15 Uhr

Login