Stellungnahme zur Schließung des Sportgeländes

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Sportfreunde,

in den vergangenen Wochen haben wir als Verein vermehrt festgestellt, dass die geltenden Verordnungen bezüglich der Covid-19 Pandemie auf unserem Sportgelände in Zwingenberg, von einigen Personen-Gruppen nicht eingehalten werden.

Viele Groß-Gruppen und umliegende Vereine haben trotz geltender Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie das Sportgelände für ihr Training genutzt.

Wir möchten an dieser Stelle deutlich machen, dass wir als SV Eintracht Zwingenberg alle geltenden Vorschriften zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie eingehalten haben und dies auch weiterhin tun werden. Deshalb pausieren auch unsere Mannschaften nun schon einige Monate mit dem Spiel- und Trainingsbetrieb.

Wir haben in unserer online-Präsidiumssitzung am vergangenen Montag beschlossen die Stadt Zwingenberg zu kontaktieren und die Verantwortlichen zu bitten, den weiteren Missbrauch der Spielfelder zu unterbinden. Wir begrüßen daher, dass die Stadt Zwingenberg am Mittwoch entschieden hat das Sportgelände bis auf weiteres zu sperren.

Wir alle wollen unseren sportlichen Betätigungen nachgehen. Allerdings funktioniert das nur, wenn wir uns hierbei an die geltenden Verordnungen halten.

Wir hoffen, dass sich die Gesamtlage rund um die Pandemie zeitnah verbessert. Deshalb unser Appell an Alle: Wirkt mit und achtet die geltenden Vorschriften, sodass wir bald wieder gemeinsam und vor allem gesund unseren Sport ausüben können.

Mit sportlichen Grüßen

Das Präsidium