Ab dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und schreibt damit auch für Vereine das bisherige Datenschutzrecht fort.Dazu kam auf Anratendes Finanzamtesweitere Änderungen.Folgende Paragrafen wurdenneu aufgenommen, bzw. ergänzt:

  • § 1 Abs 2 ergänzt
  • § 2 Satz 1 neu verfasst
  • § 4 Datenschutzim Verein neu aufgenommen
  • § 5 Nr.1wurde gestrichen(vormals § 4 Nr. 1)
  • §5 Nr. 2 neu verfasst(vormals § 4 Nr. 2)

Jedes Mitglied kann verlangen, dass über die einzelnen Punkte eine Aussprache stattfindet und /oderüber jeden einzelnen Punkt der Satzungsänderung gesondert abgestimmt wird.

Login